Straßeneinläufe

Verstopfte oder beschädigte Straßeneinläufe und Gullys

Straßeneinläufe sind die kleinen viereckigen Gitter am Straßenrand. Diese führen zum Regenwasserkanal und leiten das Niederschlagswasser von der Straße ab.

Sollten Straßeneinläufe beschädigt sein oder fehlen, sind die KBS Abwasser nicht zuständig. Denn rein rechtlich gehört der Straßeneinlauf samt Abflussrohr bis zum Hauptkanal dem Bauträger der jeweiligen Straße. Hier ist das im Regelfall die Stadt Soest. Wenden Sie sich bei Problemen dieser Art bitte an die Stadt Soest. (Telefon: 02921.103-0)

Sollten die Straßeneinläufe allerdings nur verstopft sein (z.B. durch Dreck oder Laub), sodass Regenwasser nicht oder nur schwerlich abfließen kann, wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt), da die KBS Abwasser für die Reinigung der Einläufe zuständig sind.